Qualität bei tollen Produkten

November 10th, 2011

Sorgfältige und schonende Verarbeitung von speziell ausgewählten Rohstoffen geben den Produkten bei LR die hoch angesprochene Qualität. Interne Kontrollen in regelmäßigen Abständen und auch die strengen Kontrollen vieler Institute garantieren die Stabilität dieser Garantie.

Das Unternehmen LR steht seit Beginn hinter der Produktion mit natürlichen Rohstoffen und legt sehr viel Wert in diese. Wenn die Hauseigenen Forscher und Entwickler ein neues Produkt entwickeln, muss sich dieses sehr vielen Test unterziehen. Dieses „neue“ Produkt muss sich allen Institute und Qualitätskontrollen unterziehen. Erst wenn es dies bestanden hat wird es in das Sortiment der LR Produkte mit aufgenommen. Dies begründet auch die Aussage, das alle Produkte bei LR einem hohen Niveau entsprechen.

LR möchte auch das Kunden mit den Produkten zufrieden sind. Trotz der vielen Tests der Dermatologie und die Auszeichnungen mit dem ASC Siegel, womit sehr viele Produkte ausgezeichnet sind, gibt das Unternehmen die Gelegenheit, bei nicht gefallen dieser Produkte diese innerhalb von zwei Wochen umzutauschen. Egal ob es sich um Nahrungsergänzung oder Pflegeprodukte handelt. Bei original verschlossener und noch eingepackter Ware besteht diese Möglichkeit noch bis 2 Monaten. Schauen Sie in einem LR Shop vorbei…

Wo gibt es überall NWA?

Juli 2nd, 2011

Die NWA also die Network World Alliance ist ein international aufgestelltes Unternehmen. Bereits seit einigen Jahren ist das Unternehmen in vielen verschiedenen Ländern tätig. Insgesamt sind es bis jetzt 15 verschiedene Länder an der Zahl und das weltweit. Es gibt bereits Landesgesellschaften in vielen europäischen Ländern. Dazu gehören zum Beispiel Gesellschaften in Deutschland, in Österreich und der Schweiz. Aber auch in Ländern wie Frankreich, die Niederlande, Belgien und Dänemark. Doch nicht nur im Norden und Westen Europas ist NWA tätig. Es gibt bereits im Osten Europas erste Landesgesellschaften. Dazu gehören Länder wie zum Beispiel Polen, Ungarn, Serbien, Kroatien und auch die Slowakei.

Die NWA ist also ein internationales Unternehmen, das in sehr naher Zukunft auch weltweit tätig sein wird oder schon tätig ist. 2011 ist die Eröffnung einer Vielzahl von Gesellschaften geplant. Diese werden aber nicht mehr nur in Europa tätig sein, sondern auch auf dem amerikanischen Kontinent. Dort wird es in Zukunft Gesellschaften in Kanada, in den USA und in Mexico geben. Doch nicht nur der amerikanische Kontinent wird von NWA erobert. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt 2011 auch Filialen in Taiwan, Thailand, Malaysia, Indonesien und Singapur zu eröffnen. Die Firma vertritt hierbei eine Vielzahl von verschiedenen Produkten. Durch diesen Zusammenschluss von einzelnen Network- und Direktvertriebssparten entsteht ein einzigartiges Geschäftskonzept.

Dadurch das Freiheit bei der NWA – Network World Alliance großgeschrieben wird, kann jeder einzelne Partner frei seine Unabhängigkeit und seinen Erfolg aufbauen. So kann man durch ein international ausgerichtetes Geschäftskonzept seine eigenen Träume und Ziele umsetzen.

Prüfung verschieben

April 3rd, 2011

© creature / pixelio.de

Die heißen Sommertage beginnen wieder und langsam wächst meine Angst auf die bevorstehenden Abiturprüfungen. Es ist echt ein Unding bei solchen Temperaturen zu schreiben, da wäre ein Ventilator manchmal überhaupt nicht schlecht. Warum können Prüfungen nicht einfach auf die Wintertage verlegt werden? Draußen wäre es kalt und man hat eh keine Lust raus zu gehen. Dabei würde es einem nicht schwer fallen zu lernen. Noch dazu kommt, dass ich eine Dachzimmerwohnung habe mit Dachfenstern, die man zwar schließen kann, aber keinen Rollladen besitzen und somit 100 Prozent Sonne in mein Zimmer lassen. Das ist im Winter wirklich sehr schön und auch wenn es einmal auf meine Fenster regnet, hört sich das echt toll an.

Doch im Sommer fühlt man sich wie in einer Zimmersauna. Und jetzt bei meinen Prüfungen wäre es gar nicht schlecht einen Ventilator zu haben. Seit ungefähr drei Monaten bereite ich mich nun darauf vor, aber ich habe immer noch das Gefühl, als hätte ich noch nicht genügend dafür getan und ich schreibe schon in drei Wochen. Es fällt mir auch sehr schwer, mich auf das Lernen zu konzentrieren. Meine Freunde sitzen alle am Baggersee, im Schwimmbad oder treffen sich abends im Biergarten. Ich sitze in der Zeit dann meistens daheim, wünsche mir einen Ventilator für mein Zimmer und versuche meine freie Zeit nach der Schule in sinnvolle Abiturprüfungsvorbereitungen zu stecken. Mit mehr oder weniger ausreichendem Erfolg. Meistens lasse ich mich dann doch durch meine Freundin ablenken, die dann mit mir ein Eis essen geht, oder mich dazu überredet eine Runde zu joggen.

Besuch im Kindergarten

März 9th, 2011

Nach dem die kleine Prinzessin Lila mit ihrem zwei Jahre altem Hasen eine Stunde gespielt hat und ihm einen ganzen Haufen Löwenzahn gepflückt hatte, reiten sie und ihre Mutter zusammen zu dem naheliegendem Kindergarten um dort den Kindergartenbedarf an Spielsachen abzufragen. Ihre Mutter veranstaltet nämlich alle paar Monate eine Sammelaktion, bei der alle Einwohner von Spielzeughausen alles abgeben können, womit ihre Kinder nicht mehr spielen, aber auch von Firmen bekommt sie einen Teil ihrer Produktion, den sie spenden wollen. Meistens begleitet sie ihre Tochter zu diesen Besuchen, da sie das ganze noch aus den Augen eines Kindes betrachtet und das meistens auch die einfachste und beste Lösung ist.

Wie jedes Mal freuen sich die Betreuer und Kinder als die Zwei kommen um nach dem Kindergartenbedarf zu fragen. Sie haben heute extra einen Kuchen für die Beiden gebacken. Nach Kaffee und Kuchen sprechen dann meistens die Erwachsenen über ernste Dinge und Prinzessin Lila macht sich dann immer auf dem Weg zu den anderen Kindern um mit ihnen den Rest der Zeit zu spielen. Sie hat viele Freunde dort gefunden. Da ist einmal der kleine Willi, der zwar schon zwei Jahre älter ist, aber er wächst nicht mehr. Seine Eltern sind auch nicht größer. Ihre Oma hat ihr erklärt, dass das in dieser Familie schon immer so ist. Das ist so zusagen etwas besonderes sagt sie. Und die lustige Lara, die immer etwas lustiges zu erzählen hat. Nachdem die Eltern über den Kindergartenbedarf geredet haben, ruft ihre Mutter nach Lila und die beiden reiten wieder zurück zu ihrem Schloss.

Die Geschäftsidee einer Freundin

Februar 6th, 2011

Meine Freundin hat mal wieder eine neue Geschäftsidee: Ein eigener Badshop. Zuvor hat sie schon alles mögliche ausprobiert um erfolgreich zu werden. Ich sage nur: Babysitten bei ihrer reichen Tante, dabei war sie aber nicht wirklich erfolgreich, da die zwei kleinen Mädchen, im Alter von 7 und 9 Jahren, überhaupt nicht auf sie gehört haben und somit auch nie ihre Hausaufgaben gemacht haben. Gut für die beiden, aber schlecht für meine Freundin. Anschließend kam die Nachhilfe, die sie ihrem Nachbarn in Mathe gegeben hat. Diese ist leider an ihren fehlenden Kenntnissen gescheitert.

Das Kellnern in einer naheliegenden Bar hat ihr keinen Spaß gemacht und die Hunde wollte sie auch nicht mehr ausführen, weil sie überhaupt kein Typ für lange Spaziergänge ist. Jetzt möchte sie über das Internet Badematerial, Handtücher, Quietscheenten, Duschgel und Putzmittel verkaufen. Also was ein richtiger Badshop eben so anbietet, hat sie mir erklärt. Sie hat sich von ihren besten Freundinnen und ihren Bekannten mehrere Meinungen darüber eingeholt und sich einen gut durchdachten und zum gewinnen verurteilten Plan ausgedacht, hat sie hinzugefügt. Na wenn das mal nicht wieder so eine Laune ist und sie den Badshop nach einem Monat wieder hinschmeißt. Ich sehe es ja schon kommen.